Spaghetti Bolognese

Das brauchst du:
  • 500 g Spaghetti
  • 250 g Hackfleisch (Schwein oder Rind), für VegetarierInnen gibt's auch Sojahack
  • 1 Selleriestange
  • 1 Karotte
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Butter
  • 4 EL Sahne
  • 3 Dosen Tomatenmark
  • Parmesan
  • Pfeffer, Salz, Oregano
 
So wird der Kinder-Klassiker gekocht:
  1. Spaghetti in einen großen Topf mit kochendem Wasser geben. Auf der Packung steht, wie lange es kochen muss! Dann abgießen, aber Vorsicht, das Wasser ist heiß! Vielleicht von einem Erwachsenen helfen lassen.
  2. Zwiebeln, Karotte und Sellerie fein würfeln. Die Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze zerschmelzen lassen und Schinken, Zwiebel, und Sellerie darin hellbraun anrösten. Von der heißen Herdplatte nehmen.
  3. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und bei hoher Hitze das Hack anbraten, bis es krümelig ist. Rühren nicht vergessen! Das Hackfleisch dann in den Topf schaufeln und alles heiß erhitzen.
  4. Sahne, Tomatenmark und genauso viel Wasser dazugeben, 10 Minuten lang köcheln lassen.
  5. Die Spaghetti auf Tellern verteilen und ein Häufchen Soße draufsetzten, mit Parmesan bestreuen... Lecker!!!

Pages